GASCHECK 340

Helium und Formiergas 95/5 Massenspektrometer Lecksucher für den Industrieeinsatz.

GASCHECK 340 - Helium Massenspektrometer

Einfachste Bedienung in Verbindung mit einem industrietauglichen Design waren die wichtigsten Merkmale bei der Entwicklung der Serie neuer Massenspektrometer wie dem GASCHECK 340.

Mit einem einzigen Knopfdruck startet der Lecksucher das Messprogramm, unabhängig ob einfache Schnüffellecksuche oder integrale Lecksuche im Vakuumbetrieb.

Der kompakte Lecksucher lässt sich optimal in Schaltschränken oder nahe des Prüfplatzes montieren. Neben den aktuellen Messwerten können bei Bedarf auch Diagramme der Leckprüfungen angezeigt und auf der integrierten SD-Karte abgespeichert werden (“Leckrate gegen Zeit” und “Vergleich aufeinanderfolgender Lecktests”).

Dank der integrierten SPS-Schnittstellen kann das GC 340 problemlos in einfache sowie komplexe Prüfvorrichtungen eingebunden werden.

Das integrierte Kalibrierleck dient der regelmäßigen Überprüfung im Integralbetrieb. Messunsicherheiten werden somit wirkungsvoll unterbunden.

Eine ölfreie Version (GASCHECK 340 dry) mit integrierten Membranpumpen ist optional erhältlich.

Das GASCHECK 340 besticht durch sein leistungsfähiges Vakuumsystem, das eine sehr schnelle Betriebsbereitschaft garantiert. Des Weiteren zeichnet er sich durch eine schnelle Ansprechzeit aufgrund des hohen Helium-Saugvermögens aus. Diese Merkmale führen zu kurzen Zykluszeiten und zu einem hohen Teiledurchsatz.

Das Gerät ist als einziger Lecksucher seiner Klasse auf dem Markt in der Lage, Lecks bereits ab 100 hPa zu lokalisieren.

Eine große Auswahl an Schnittstellen ermöglicht die einfache Integration in Produktionslinien. Die optionale, kabellose Fernbedienung lässt eine Bedienung bis zu einer Distanz von 100 Metern zu.

Dank der robusten Konstruktion und des minimalen Wartungsaufwands reduzieren sich die Servicekosten.

In Verbindung mit der ISM SMARTREMOTE PC-basierten Prüfstandssteuerung sowie dem kompakten Gashandling-Systems (GHU) für die Steuerung des gesamten Evakuier- und Füllvorgangs des Prüflings können mit einfachen Standardkomponenten komplette Dichtheitsprüfeinrichtungen aufgebaut werden.

Spezifische Messlösungen entwickeln wir für Sie in unserer Abteilung für Vorrichtungsbau.

GASCHECK 340 - Features

  • Umschaltbar von Helium auf Formiergas 95/5
  • Leistungsstärkste Drehschieberpumpe mit 15 m3/h Vorvakuum-Saugvermögen in seiner Klasse
  • Einzigartiger Groblecksuchmodus ab 100 mbar
  • Schnellste Messung durch hohen Einlassdruck ab bereits 25 mbar [abs.] und hohem Helium Saugvermögen von 2,5l/s
  • Integral- und Schnüffelbetrieb
  • Kalibrierquelle integriert
  • SD Karte zur Messdatenspeicherung
  • Abnehmbares Bedienpanel mit eindeutiger i.O./n.i.O. Visualisierung und Sprachausgabe
  • Erweiterbar mit SMARTREMOTE PC-basierter Steuerungs- und Datenspeicherungssystem
  • Testgashandling für Prüfling

Die technischen Daten im Überblick

Detektor Sektorfeld Massenspektrometer
Nachweisgrenze 5 x 10E-12 Integral
5 x 10E-9 Schnüffelbetrieb
Messbereich 10E-12 – 1 mbar l/s
Bereit ab Einschalten < 3 min
Saugvermögen He 2,5 l/s am Einlass
Pumpzeit bis Testbereit bei GC 340 (Drehschieber 15m3/min) andere auf Anfrage
- 1,0 l Testvolumen 4 s
- 10 l Testvolumen 19 s
Einlassdruck max. 25 mbar (!!)
Betriebstemperatur +0° ... +45°
Betriebsspannung 230V 50Hz
Abmessung B 547 x T 375 x H 393 mm
Gewicht 56 kg

GASCHECK 340 - Anwendungsbereiche

Dichtheitsmessung und Lecksuche, z.B. an:

  • kraftstoffführenden Bauteilen
  • CNG Systemen
  • SCR Technologie
  • Medizinische Produkte
  • elektrischen Steckverbindungen
  • Klimaelementen zur Vorprüfung einzelner Bauteile
  • Gefahrgutbehältern
  • Fahrwerkskomponenten
  • Armaturen
  • u.v.m.

Lieferumfang

1 Stück GASCHECK 340 Lecksucher
1 Stück Wartungskit
1 Stück Netzkabel
1 Stück Bedienungsanleitung in deutsch
1 Stück Konformitätserklärung
1 Stück Kalibrierzertifikat
Lieferzeit 3 - 4 Wochen
Garantie 12 Monate

SMARTREMOTE Steuerungssystem

PC-basiertes Steuerungs- und Datenspeicherungssystem mit wählbaren Anzeigebildschirmen.

Vakuumausrüstung

Vorvakuumpumpen, Bypass Kits, Vakuummesstechnik, Verschlauchungen, Vakuumventile, Flanschbauteile etc.

Vorrichtungsbau

Die Helium-Integralleckmessung stellt das sensibelste Verfahren für kleinste Leckraten und grossvolumige Prüflinge dar. Weitere Informationen zum Vorrichtungsbau von ISM...

Sie benötigen weitere Informationen oder haben Fragen zum Produkt ?