Suche
Kunden-Login
AnfrageDP 3000
Kontaktinformationen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

DP 3000

DP 3000
DP 3000 | Differenzdruckmessgerät

DP3000 ist das komplette Leckmesssystem für Ihre Qualitätssicherung. Das System (Nachfolger vom DP300) repräsentiert den aktuellen Stand der Technik bei Differenzdruckmessgeräten zur Dichtheitsmessung von Serienbauteilen in der Produktion. DP3000 ist ein PC-basiertes System, das eine menügeführte Parametrierung sowie eine Vielzahl von nützlichen Optionen bietet. So gestaltet sich die Leckmessung für den Anwender sicher, schnell und einfach.

Überblick

  • Übersicht
  • Eigenschaften
  • Features
  • Ausführungen DP3000/1
  • Ausführungen DP3000/8
  • Pneumatikmodul
  • Anwendungen
  • Lieferumfang

Kern des Messsystems ist ein Steuerungsprogramm mit einer komfortablen Benutzeroberfläche, welche auf Windows 7, 8 und 10 kompatiblen Industrierechnern läuft. Die Software ermöglicht eine automatische Steuerung des gesamten Prüfablaufs sowie die Kommunikation über die integrierten parallelen SPS Ein- und Ausgabeports und seriellen Rechnerschnittstellen.

Zugleich bietet die DP3000 Software zahlreiche Möglichkeiten zur Auswertung der Prüfergebnisse, deren Darstellung als Grafik in Echtzeit (Einrichtbetrieb) oder als statistische Kenngröße gemäß DIN-ISO. Alle Messwerte können bei Bedarf ausgelagert werden, um sie mit einem ASCII-fähigen QS-System oder einem Programm zur Tabellenkalkulation weiter zu bearbeiten. Die übersichtliche Menüstruktur ermöglicht es auch unerfahrenen Anwendern mit dem DP3000 zu arbeiten.

Der Kennwortschutz verhindert unbefugtes Ändern von Prüfprogrammen, die in nahezu unbegrenzter Zahl auf dem System gespeichert und mit den z.B. kundenspezifischen Zeichnungsnummern wieder abgerufen werden können.

Innovative Pneumatikmodule integrieren alle für die Messung notwendigen Komponenten. Dank der kompakten Bauweise können die Module direkt und totvolumenarm an der Prüfadaption untergebracht werden. Die spezielle Ventilanordnung vereint zur Vermeidung von Temperaturunterschieden alle Ventile in einem gemeinsamen Block. Neben gebräuchlichen Schlauchanschlüssen besteht ein direkter Flanschanschluss.

Dank der oben aufgeführten Möglichkeiten werden lange und die Messwerte beeinflussende Pneumatikschläuche weitestgehend bis ganz vermieden. Die Zykluszeit der Dichtheitsmessung verkürzt sich nachweislich.

Ein wesentliches Motiv für die weitere Entwicklung war die steigende Zahl von 100%-Prüfungen der Mehrstationenausführung des DP3000. Das Konzept des parallelen Betriebs von bis zu acht Pneumatikmodulen an einem Basisgerät führt zur deutlichen Preis- und Platzreduktion gegenüber Einzelmessgeräten (DP3000/1).

  • Externes Pneumatikmodul kann totvolumenarm in der direkten Nähe der Prüflingsadaption angebracht werden
  • Kompatibilität zu Windows 7, 8 und 10
  • Kompakte Bauweise
  • Vielfältige Auswertungsmöglichkeiten der Messergebnisse
  • Kennwortschutz
  • Mehrstationenausführung für parallelen Betrieb von bis zu acht Pneumatikmodulen

Einstationenmodell DP3000/1

 

Regelbarer PrüfdruckbereichBestellnummer
0,01 … 0,5 barDP3000/1PE-0,5
0,1 … 4,0 barDP3000/1PE-4
0,1 … 10,0 barDP3000/1PE-10
0,4 … 15,0 barDP3000/1PE-15
-0,01 … -0,95 barDP3000/1PE-V
SonderausführungenDP3000/1PE-SA

Optionen und Zubehör DP3000/1

 

BezeichnungBestellnummer
Programmierbarer PrüfdruckreglerEDR3000-(Druck)
Zusatz “verschlossene Prüflinge”DP3000/1/VP
Airbox für Druck / Vakuum-UmschaltungDPAIRBX
Hochleistungswartungseinheit, EingangDPFIL01
Entlüftfilter, Temperaturkomp.DPFIL02
Drehschiebervakuumpumpe 5 mbar EnddruckDPVAK01
Leckmessschlauch 4/6 mmLMS PSPA6/4W
Kalibrierleck, kundenspezifischSTDLEAK-A-B-C
Schnellkupplungen, Leckmessausführungauf Anfrage

Mehrstationenmodell DP3000/8

 

Regelbarer PrüfdruckbereichBestellnummer
0,01 … 0,5 barDP3000/8PE-0,5
0,1 … 4,0 barDP3000/8PE-4
0,1 … 10,0 barDP3000/8PE-10
0,4 … 15,0 barDP3000/8PE-15
-0,01 … -0,95 barDP3000/8PE-V
SonderausführungenDP3000/8PE-SA

 

Optionen und Zubehör DP3000/8

 

BezeichnungBestellnummer
Programmierbarer PrüfdruckreglerEDR3000- (Druck)
Zusatz “verschlossene Prüflinge”DP3000/1/VP
Airbox für Druck / Vakuum-UmschaltungDPAIRBX
Hochleistungswartungseinheit, EingangDPFIL01
Entlüftfilter, Temperaturkomp.DPFIL02
Drehschiebervakuumpumpe 5 mbar EnddruckDPVAK01
Leckmessschlauch 4/6 mmLMS PSPA6/4W
Kalibrierleck, kundenspezifischSTDLEAK-A-B-C
Schnellkupplungen, Leckmessausführungauf Anfrage

Pneumatikmodul PM-xx (xx=Druckbereich)

 

Bestellnummer
PM-xx
PM-15
PM-V
  • Dichtheits- und Durchflussmessungen an Serienbauteilen in großer Stückzahl zur Prüfung auf Wasser-, Öl-, und Kraftstoffdichtheit
  • Kombinierte Funktionsprüfungen wie z.B. Lehrung, Schaltzeitmessung, Stromaufnahme etc.
  • Komplette Prüfvorrichtungen werden auf Wunsch gerne angeboten
  • u.v.m.
  • 1x DP300/1 Leckmesscomputer
  • 1x Pneumatikmodul integriert / extern
  • 1x Druckregeleinheit
  • 1x Schlauchpaket DP300 – Pneumatik
  • 1x Netzkabel
  • 1x Bedienungsanleitung in Deutsch
  • 1x Kalibrierzertifikat

 

Lieferzeit 3 – 4 Wochen

Garantie 12 Monate

 

Technische Details

    Die technischen Daten im Überblick

    • Messzelle Kapazitive
      Differenzdruckmesszelle
    • Messbereich
      0,001 ... 30 (25) mbar
    • Auflösung
      0,001 mbar (0,1 Pa)
    • Linearität
      1 % bei 10 ... 40°C, rel. Luftfeuchte 30-80% nicht kondensierend
    • Messwertanzeige
      Druckabfall Pa, mbar, mmWs, mmHg, psi Leckrate ml/min etc.
    • Prüfdruckbereich
      Je nach Ausführung - 950 mbar ... 16 bar
    • Prüfmedium
      Trockene, öl und staubfreie Luft (5µ) min. 1 bar über Prüfdruck
    • Selbstdiagnose
      Fehlererkennung Prüfdruck, Diff.-zelle, Stabilisationsventil
    • Pneumat.
      Anschluss Schlauch 4/6 mm, Flanschanschluss, opt. Schnellanschluss STÄUBLI
    • Betriebstemperatur
      10°C ... 40°C
    • Betriebsspannung
      230V, +/- 10%, 50/60Hz
    • Abmessungen
      B 150 x H 112 x T 290 mm (Pneumatikmodul)
    • Alle anzeigen
    Gasdetektion Dichtheitsmessung ISM

    Downloads

    Weitere unterstützende Unterlagen finden Sie unten.